2019 beginnt mit einem echten Knaller: Der Carrodrain-Effekt!

Um den deutschen Markt besser bedienen zu können, öffnete die Carrodrain Deutschland GmbH am 1. Januar 2019 in Emmerich am Rhein, wörtlich neben dem stattlichen Rhein gelegen, ihre Pforten.

Die Carrodrain Deutschland GmbH gehört zur Carrodrain-Gruppe Belgien, welche dort klar die Nr. 1 unter den Herstellern von Duschrinnen ist.

Der deutsche Markt ist von hohen Qualitätsanforderungen und großer Solidität bestimmt und technisch ist der deutsche Ansatz eng an den der Belgier ausgerichtet. Die üblichen Abdichtungstechniken, folgen der Philosophie von Kerlox. Die Abdichtungsmembrane von Carrodrain.

Mit unseren belgischen Designprodukten werden wir auch in Deutschland viele neue Kunden und Partner gewinnen.

Top-Qualität und Spitzentechnologie in eine schlanke und designorientierte Jacke gehüllt. Deutschland kann sich jetzt auf „den Carrodrain-Effekt“ einstellen ! Die Carrodrain Deutschland GmbH wird von Thomas Wilkes geleitet, einem gestandenen Mann mit langjähriger Erfahrung in der Sanitärwelt. Wir sind davon überzeugt, das Thomas mit seiner Handwerkskunst und seinem Charisma, die Carrodrain-Produkte auch in Deutschland erfolgreich einführen wird.

Viel Glück Thomas, denn wo ein Wilkes ist, ist auch ein Weg!

Foto: Thomas Wilkes (links) wird von Carrodrain-Chef Peter Steylaerts begrüßt

6 Fakten zu Thomas:

  • Thomas ist ein großer Fan vom Fußballclub FC. Schalke 04 und Marc Willmots.
  • Thomas ist stolzer Vater von 3 Jungs.
  • Sein ½ Leben lang war Thomas als Vertriebsprofi in der Sanitärwelt aktiv unterwegs.
  • Thomas ist verrückt nach belgischen Pommes.
  • Durch seine Erfahrung und sein Wissen ist Thomas ein Experte in Sachen Sanitär und mehr.
  • Thomas ist bereit, den deutschen Markt mit unseren belgischen Designprodukten zu erobern.